Der Ort
 
Sollstedt, das ist ein großes Dorf mit kleinstädtischem Charakter. Großes Dorf, weil es inklusive der Ortsteile Wülfingerode und Rehnungen "nur" ca. 3.400 Einwohner hat. Kleinstädtisch, weil es alles hat, was man von einer kleinen Stadt erwartet.
Sollstedt liegt wunderschön gelegen im Tal zwischen den Bleicheröder Bergen und der Hainleite. Hier gibt es ein Kaufhaus und diverse Geschäfte, einen kleinen Baumarkt, eine Arztpraxis, Praxen für Physiotherapie, mehrere Zahnarztpraxen, eine Grundschule, eine Kindertagesstätte, Filialen der Nordthüringer Volksbank und der Kreissparkasse Nordhausen, zwei Frisörgeschäfte, eine Apotheke, mehrere Gaststätten, drei Jugendclubs, eine Kegelbahn, eine Grundschule, eine Bibliothek, drei Autohäuser, ein Hallenbad und noch vieles mehr.
Sollstedt liegt sehr verkehrsgünstig. Die nur ca. 25 km entfernte Kreisstadt Nordhausen ist über die BAB 38 und Landstraße L 3080 oder per Eisenbahn und Bus zu erreichen.
In diesem Städtchen lässt es sich gut wohnen. Alle Wohngebiete haben sich herausgeputzt und sind mit dem vielen Grünflächen wunderschön anzusehen. Die Straßen wurden erneuert, es gibt attraktive Kinderspielplätze, mehrere Kleingartenanlagen und im Bedarfsfall hilft die örtliche Freiwillige Feuerwehr.
Sie sehen, es ist bei uns alles vorhanden um sich Wohlfühlen zu können.